Arbeitsgruppen

Krebsregister

Gründung der Arbeitsgruppe

Die Arbeitsgruppe Krebsregister ist aus der Projektgruppe Krebsregister auf der GMDS-Jahrestagung in Oldenburg im September 2017 hervorgegangen. Herr Dr. Altmann aus Gießen, der bisher die Leitung der Projektgruppe innehatte, hat den Staffelstab an Herrn Kachel aus Mainz und Herrn Hartz aus Hannover weitergegeben.

An dieser Stelle möchte wir Herrn Dr. Altmann für sein Engagement als Leiter der Projektgruppe von August 2014 bis August 2017 bedanken, der sich die letzten Jahre unermüdlich für die Krebsregistrierung in Deutschland eingesetzt und sehr vieles bewegt hat.

Tätigkeiten der Arbeitsgruppe

Tätigkeiten im Berichtszeitraum 1. Januar 2017 bis 31. Dezember 2017

Unter dem Titel „Möglichkeiten zur Auswertung der Daten der klinischen Krebsregister nach KFRG“ fand am 18. September 2017 ein Workshop im Rahmen der GMDS Jahrestagung 2017 in Oldenburg statt. Der Workshop wurde als gemeinsame Veranstaltung mit der Arbeitsgruppe Krebsepidemiologie durchgeführt und war mit ca. 40 Teilnehmern sehr gut besucht. Präsentiert und diskutiert wurden verschiedene Ansätze zur Modellierung von Daten für die klinische und für die epidemiologische Registrierung und wie diese beiden Welten insbesondere in einem integrierten klinisch-epidemiologischen Krebsregister zusammen geführt werden können.  

Das Workshop-Programm ist als Download angefügt. Die Präsentationen stehen auf Anfrage zur Verfügung.

Weiterhin konnte die Jahrestagung dazu genutzt werden, die Projektgruppe Krebsregister in eine Arbeitsgruppe umzuwandeln und somit zu verstetigen. Für die Leitung der Arbeitsgruppe haben sich

  • Philipp Kachel (Krebsregister Rheinland-Pfalz)
  • Tobias Hartz (Krebsregister Niedersachsen) 

 zur Verfügung gestellt und wurden durch eine Wahl bestätigt. 

Weitere Interessenten sind herzlich willkommen und können sich in den E-Mail-Verteiler der AG aufnehmen lassen (kurze Mail an kachel@krebsregister-rlp.de oder t.hartz@kk-n.de ). Derzeit besteht die Gruppe aus 20 Mitgliedern.

Vorgesehene Aktivitäten 2018

  • Für die GMDS Jahrestagung 2018 ist ein Workshop mit dem Thema "Klinischer Best-of und Reporting in Krebsregistern " eingereicht und akzeptiert worden. Das finale Programm sowie Tag und Zeit werden in Kürze hier veröffentlicht.
  • Es ist für die zweite Jahreshälfte ein offener Workshop mit dem Thema "Datenmodelle in klinischen Krebsregister nach KFRG" geplant. Details werden in Kürze hier veröffentlicht.
  • Es sollen aktiv neue Mitglieder eingebunden sowie Kooperationen mit anderen Arbeitsgruppen gesucht werden, um das Thema Krebsregister auch  innerhalb der GMDS stärker zu vernetzen.