62. GMDS-Jahrestagung in Oldenburg

vom 17. - 21. September 2017

Tagungsprogramm

Bitte beachten Sie, dass das Programm noch überarbeitet wird.

Tagungsprogramm
Tagungsprogramm nach Sitzungstyp

Rahmenprogramm

Zusätzlich zum regulären Tagungsprogramm bieten wir auch dieses Jahr wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm an:

  • 18.09.2017  Empfang der GMDS
  • 19.09.2017  Gesellschaftsabend am Jadebusen
  • Stadtführungen am 18.09.2017
    • Stadtspaziergang
    • Medizinführung
  • Wissenschaftsführungen in Kooperation mit Partnern vor Ort
    • 18.09. Besichtigung des Telemedizinzentrums im Klinikum Oldenburg
    • 19.09. Besichtigung Haus des Hörens
    • 20.09.Besichtigung des OFFIS - Institut für Informatik und der Forschungs- und Musterwohnung IDEAAL
    • 20.09. Besichtigung der Registerstelle des Epidemiologischen Krebsregisters Niedersachsen

Für alle Programmpunkte ist eine verbindliche Anmeldung über die Online Registry erforderlich!

"Oldenburg und umzu" - Hinweise für die Gestaltung eines Kurzurlaubs in Zusammenhang mit der GMDS Jahrestagung.

Empfang im PFL

 Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Kulturzentrum PFL, Peterstr. 3, 26121 Oldenburg
Kosten: 5 € pro Person
Anmeldung: über die OnlineRegistry

Wir laden Sie herzlich zu einem Empfang in das Peter Friedrich Ludwigs Hospital (PFL) ein!
Das PFL ist das älteste Krankenhaus Oldenburgs und dient heute als Begegnungs- und Veranstaltungszentrum.

Das PFL ist Innenstadtnah gelegen und Sie erreichen es von der Bushaltestelle "Julius-Mosen-Platz"

Gesellschaftsabend am Jadebusen

Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Kurhaus Dangast
Kosten: 50 € pro Person
Treffpunkt  Bus -Shuttle: 17:50 Uhr auf dem Parkplatz hinter V04, Ammerländer Heerstr. 140
Rückfahrt: Ab 22:00 fahren die Busse stündlich zurück nach Oldenburg. Ausstiegsstellen sind der Hauptbahnhof, der Lappan und die Universität Oldenburg
Anmeldung: über die OnlineRegistry

Gutes Essen, gute Musik und meer. Das bieten wir Ihnen bei dem diesjährigen Gesellschaftsabend. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns einen geselligen Abend im Kurhaus Dangast zu feiern. Und bei einem Besuch in dieser Traditionsgaststätte darf eins nicht fehlen, und das wollen wir Ihnen auch nicht vorenthalten: Rhabarberkuchen!

Stadtführungen

Stadtspaziergang

Treffpunkt: Oldenburger Schloss - Eingang Schlossplatz
Beginn: 17:15 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden
Kosten: 10 € pro Person
Anmeldung: über die OnlineRegistry

Kulturhungrige, Weltenbummler und Schatzsucher erkunden bei dieser spannenden Entdeckungstour durch Oldenburgs malerische Innenstadt viel Neues und Überraschendes: Lernen Sie das architektonische Geheimnis der St. Lamberti-Kirche kennen, bewundern Sie die imposanten Werke der klassizistischen Baumeister, das Oldenburgische Staatstheater, den Lappan und das Oldenburger Schloss. Was Mauern und Winkel, Kunstschätze und Kleinode in Oldenburg alles zu berichten haben, erzählt Ihnen unser Stadtführer jederzeit gern.

 

Medizinführung: Heilsam. Vom Pestbader zur Stroke Unit.

Treffpunkt: Rats-Apotheke, Markt 18
Beginn: 17:15 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden
Kosten: 10 € pro Person
Anmeldung: über die OnlineRegistry

Begleiten Sie die Gästeführer durch das Zentrum der medizinischen Versorgung und Ausbildung im Nordwesten Deutschlands. Hören Sie Geschichten aus den Zeiten, in denen in Oldenburg die Pest wütete und in den Apotheken Wein ausgeschenkt wurde, begegnen Sie Dr. Schüßler und erfahren Sie Wissenswertes über das Peter Friedrich Ludwigs Hospital sowie über die modernen Krankenhäuser und Forschungseinrichtungen der Stadt Oldenburg.

Wissenschaftsführungen

In Kooperation mit unseren Forschungspartnern bieten wir Ihnen während der GMDS Jahrestagung 2017 einige Wissenschaftsführungen an, damit Sie einen kurzen Einblick in aktuelle Forschungsfelder in Oldenburg erhalten können. Für alle Führungen ist eine Anmeldung über die Online-Registry erforderlich.

Telemedizinzentrum Oldenburg

Termin: 18.09.2017 vormittags
Treffpunkt: Haupteingang Klinikum Oldenburg
Kosten: 5,00 EUR
Anmeldung: über die OnlineRegistry

Das Klinikum Oldenburg unterhält ein Telemedizinzentrum, von dem aus unter anderem eine telemedizinische Erst- und Notfallversorgung der Offshore-Windparks in der Nordsee koordiniert wird.
Weitere Informationen zur Telemedizin und Telemedizin-Projekten des Klinikums Oldenburg finden Sie unter
https://telemedizin.klinikum-oldenburg.de/
 

Haus des Hörens

Termin: 19.09.2017 10:30 Uhr
Treffpunkt: Akustiksimulationsraum im Haus des Hörens
Kosten: 5,00 EUR
Anmeldung: über die OnlineRegistry

Die Universität Oldenburg bildet zusammen mit Medizinischen Hochschule Hannover und der Leibniz Universität das Exzellenscluster "Hearing4All". Während der Führung lernen Sie erstaunliche Experimente rund um das Hören kennen.
http://hearing4all.eu/DE/index.php
http://www.hoerzentrum-oldenburg.de/de/
 

IDEAAL-Wohnung

Termin: 19.09.2017 vormittags
Treffpunkt: Foyer im OFFIS Hauptgebäude
Kosten: 5,00 EUR
Anmeldung: über die OnlineRegistry

Das Oldenburger Institut für Informatik -OFFIS- unterhält eine Musterwohnung zum Ambient Assisted Living. Das AAL-Labor wurde zusammen mit Senioren eingerichtet, um die Realität möglichst gut abbilden zu können. In die Wohnung sind zahlreiche Forschungsprojekte eingebunden, die während der Führung vorgestellt werden.
http://www.ideaal.de/index.php?lang=de
 

Registerstelle des EKN

Termin: 19.09.2017 vormittags
Treffpunkt: Registerstelle des Epidemiologischen Krebsregisters Niedersachsen
Kosten: 5,00 EUR
Anmeldung: über die OnlineRegistry

Gemeinsam mit dem OFFIS entwickelt das Epidemiologische Krebsregister Niedersachsen Software-Tools, zur Erfassung, Auswertung und Visualisierung des Krebsgeschehens in Niedersachsen. Die entwickelten Lösungen werden in zahlreichen Bundesländern und im RKI eingesetzt.
http://www.krebsregister-niedersachsen.de/index.php/ueberblick

Oldenburg „und umzu“

Die Oldenburger Innenstadt hat die Weltkriege nahezu unbeschadet überstanden und lädt mit vielen kleinen Geschäften zum Bummeln und Verweilen ein. Oldenburg ist außerdem geprägt von der Hunte; viele kleine Cafés laden zum Verweilen am Wasser ein – in etwa 60 Minuten gelangt man zur Nordsee. Auch Bremen und Groningen sind von Oldenburg aus gut zu erreichen und laden zum Entdecken ein.

Familien können den Tag im Erlebnisbad Olantis genießen oder im Jaderpark Tiere entdecken und Abenteuer erleben. Auf junge Forscher warten außerdem im Hörgarten spannende Experimente rund um das Hören. Weitere Experimente warten im interaktiven Natur- und Technikmuseum Universum in Bremen auf die jungen Gäste.