Arbeitsgruppe

Medizinische Bild- und Signalverarbeitung - gemeinsame Arbeitsgruppe des Fachbereiches Med. Informatik und Med. Bioinformatik und Systembiologie

Stellenangebote

für den Themenbereich Medizinische Bild- und Signalverarbeitung

17.04.2019

Wissenschaftliche/n  Mitarbeiter - A&EI-Systeme (m/w/d)

Ihr Umfeld:

Als Brückeninstitut TUBS-MHH ist das PLRI ein interdisziplinäres und muti-linguales Forschungszentrum der Medizininformatik und weit über die Grenzen von Deutschland hinaus aktiv und bekannt. Das PLRI baut derzeit das weltweit erste Zentrum für Unfall- und Notfallinformatik (Accident & Emergency Informatics, A&EI) auf. 

Ihre Aufgaben:

Sie forschen an der Architektur und den erforderlichen Schnittstellen für einen automatischen Datenaustausch zwischen der Alarm-generierenden Umgebung, der Rettungsleitstelle, dem Notdienst, der Notaufnahme im Krankenhaus sowie den Behandlungsdaten über die Sektrorengrenzen hinweg, wobei Sie domänenspezifische Standards verwenden und die Vorgaben der Europäischen Datenschutzgrundverordnung erfüllen. Sie arbeiten an der Implementierung und dem Projektbetrieb von A&EI-Systemen mit und entwickeln mobile Eingabegeräte und mHealth-Applikationen. Sie konzeptionieren erfolgreiche Anträge für weiterführende Forschungsprojekte, deren Zwischenergebnisse Sie publizieren und in die interdisziplinäre Lehre integrieren. Sie leiten Auszubildende zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung sowie zum Mathematisch-technischen Softwareentwickler alle Lehrjahre an.

Ihre Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Master-Studium in Informatik/Medizinischer Informatik o.ä. mit überdurchschnittlichem Ergebnis 
  • Kenntnisse in möglichst mehreren der folgenden Bereiche:
    • Elektronische Patientenakte,medizinische Terminologien und Standards
    • Informationssysteme im Gesundheitswesen
    • Informations-technologien für klinische Register
    • Modellierung von Domänenmodellen und Datenbanksystemen
    • Praxisorientierte Programmierexperitse in Java
    • Kollaborative Softwareentwicklung
    • DevOps-Expertise
    • Fließendes Englisch in Wort und Schrift

Stellenangebot ansehen

17.04.2019

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter – Computational Photography (m/w/d)

Ihr Umfeld:

Als Brückeninstitut TUBS-MHH ist das PLRI ein interdisziplinäres und muti-linguales Forschungszentrum der Medizininformatik und weit über die Grenzen von Deutschland hinaus aktiv und bekannt. Für die prozessorientierte Forschung betreibt das PLRI am Standort Braunschweig Forschungswohnungen sowie ein Biosignallabor. Hierin integriert sich der Forschugsbereich „Computational Photography“.

Ihre Aufgaben:

Sie forschen an Algorithmen, um mit mobilen Kameras – integriert z.B. in Smart Phones, zwei-dimensionale (2D) und drei-diemsionale (3D) Bilder zu erzeugen, mit denen quantitative Verlaufsänderungen von z.B. Wunden an der Körperoberfläche möglich werden. Sie integrieren die mobile Datenerzeugung in mHealth-Apps, die mit Registerdatenbanken gekoppelt werden. Sie konzeptionieren erfolgreiche Anträge für weiterführende Forschungsprojekte, deren Zwischenergebnisse Sie publizieren und in die interdisziplinäre Lehre integrieren. Sie leiten Auszubildende zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung sowie zum Mathematisch-technischen Softwareentwickler alle Lehrjahre an.

Ihre Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Master-Studium in Informatik / Medizinischer Informatik o.ä. mit überdurchschnittlichem Ergebnis
  • Kenntnisse in möglichst mehreren der folgenden Bereiche:
    • Medizinische Bidlverarbeitung
    • SfM-Algorithmen, SLAM-Algorithmen
    • Farbmodelle und Frabräume
    • Kalibierung
    • Optik
    • Stereometrie
    • Praxisorientierte Programmierexperitse in Java
    • Fließendes Englisch in Wort und Schrift.

Stellenangebot ansehen

17.04.2019

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter – Datenregister (m/w/d)

Ihr Umfeld:

Als Brückeninstitut TUBS-MHH ist das PLRI ein interdisziplinäres und muti-linguales Forschungszentrum der Medizininformatik und weit über die Grenzen von Deutschland hinaus aktiv und bekannt. Das PLRI baut derzeit das weltweit erste Zentrum für Unfall- und Notfallinformatik (Accident & Emergency Informatics, A&EI) auf. 

Ihre Aufgaben:

Sie forschen an der Modellierung,den Architekturen und Schnittstellen medizinischer Register, die Daten der Alarm-generierenden Umgebungen persistent erfassen, wobei Sie die Vorgaben der Europäischen Datenschutzgrundverordnung erfüllen. Sie leiten die Implementierung und den Routinebetrieb von medizinischen Registern und Sensordatenbanken an, welche auf Rechnerhardware am PLRI in Verbindung mit dem Gauß IT-Zentrum der TU Braunschweig installiert sind. Sie integrieren multimodale Datenquellen (Anwendungssysteme in Wohnungen und Fahrzeugen, mobile Eingaben, mHealth-Applikationen, etc.) unter Verwendung domänenspezifischer Standards. Sie konzeptionieren erfolgreiche Anträge für weiterführende Forschungsprojekte, deren Zwischenergebnisse Sie publizieren und in die interdisziplinäre Lehre integrieren. Sie leiten Auszubildende zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung sowie zum Mathematisch-technischen Softwareentwickler alle Lehrjahre an.

Ihre Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Master-Studium in Informatik / Medizinischer Informatik o.ä. mit überdurchschnittlichem Ergebnis
  • Kenntnisse in möglichst mehreren der folgenden Bereiche:
    • Modellierung von Datenbanksystemen und Datenbanken
    • Informationssysteme und Standards im Gesundheitswesen
    • Informationstechnologien für klinische Register
    • Praxisorientierte Programmierexperitse in Java
    • DevOps-Expertise
    • Fließendes Englisch in Wort und Schrift

Stellenangebot ansehen

17.04.2019

Anwendungsentwickler - Datenregister (m/w/d)

Ihr Umfeld:

Als Brückeninstitut TUBS-MHH ist das PLRI ein interdisziplinäres und muti-linguales Forschungszentrum der Medizininformatik und weit über die Grenzen von Deutschland hinaus aktiv und bekannt. Das PLRI baut derzeit das weltweit erste Zentrum für Unfall- und Notfallinformatik (Accident & Emergency Informatics, A&EI) auf. 

Ihre Aufgaben:

Sie implementieren und betreiben medizinische Register und Dantenbanksysteme, an deren Modellierung und Architektur Sie mitwirken, um mobile (z.B. Auto, Kleidung) sowie in der häuslichen Umgebung generierte Daten persistent zu erfassen und für eine Analyse bereitzustellen. Hierbei setzen Sie Scrum-Techniken, agile Programmierung und Test-driven Development ein. In ihrer Rolle als Scrum-Masterdefinieren Sie gemeinsam mit ihrem Team die Sprints. Ihre Teammitglieder sind Entwickler, Studierende sowie Auszubildende zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung sowie zum Mathematisch-technischen Software-entwickler alle Lehrjahre. Sie verantworten den Betrieb der Hard- und Software, inklusive administrativer Aufgaben (Backups, Updates, Neuinstallationen) aller PLRI-Systeme. Sie sind Koordinator zwischen dem PLRI und dem Gauß IT-Zentrum der TU Braunschweig.

Ihre Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Bachelor-Studium in Informatik / Medizinischer Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Fundierte Kenntnisse in möglichst mehreren der folgenden Bereiche:
    • Praxisorientierte Programmierexperitse
    • Agile Entwicklung
    • DevOps-Expertise
    • Solides Englisch in Wort und Schrift

Berufserfahrung als Anwendungsentwickler ist willkommen. Falls Sie die Ausbildereignungsprüfung bei der IHK noch nicht abgelegt haben, wird Ihnen hierzu Gelegenheit gegeben.

Stellenangebot ansehen

12.04.2019

PhD positions in Computational Research and Data Science

Are you interested in computationally solving fascinating biological or medical questions? At the German Cancer Research Center (DKFZ) in Heidelberg, Germany’s largest biomedical research institute, data scientists work at the forefront of cancer research. The upcoming recruiting round offers several doctoral research positions in the area of Data Science and Computational Cancer Research. The application deadline is 31st May 2019 and more information and the online application system can be found at www.dkfz.de/phd.

Offer of employment