Arbeitsgruppe

Medizinische Bild- und Signalverarbeitung - gemeinsame Arbeitsgruppe des Fachbereiches Med. Informatik und Med. Bioinformatik und Systembiologie

Stellenangebote

für den Themenbereich Medizinische Bild- und Signalverarbeitung

26.07.2019

Am Institut für Medizinische Informatik (Direktor: Prof. Dr. Heinz Handels) der Universität zu Lübeck ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt (vorzugsweise spätestens zum 01. Oktober 2019) eine Stelle als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Promovierende/r / Post-Doc) (m/w/d)

im Forschungsgebiet des Medizinischen Deep Learning befristet für die Dauer von drei Jahren in Vollzeit (38,7 Std. / Wo.) zu vergeben. Die Beschäftigung dient dem Erwerb einer zusätzlichen wissenschaftlichen Qualifikation (je nach vorhandenem Abschluss dem Erwerb der Promotion oder Habilitation).

Anforderungen:

  • ein abgeschlossene Promotion oder ein herausragender Masterabschluss in den Fachbereichen Informatik, Mathematik, Ingenieurwesen o.ä.,
  • Erfahrungen in medizinischer Bildanalyse oder Computer Vision oder im maschinellen Lernen, belegt durch mind. eine Veröffentlichung in TMI, MedIA, MICCAI, MIDL, CVPR, ICCV, ICLR etc.,
  •  Programmierkenntnisse in Python (Deep Learning: Pytorch, tf) oder die Bereitschaft diese zügig zu erwerben,
  •  Bereitschaft zur Lehre im Masterstudiengang Medizinische Informatik.

Wir bieten:

  • die Möglichkeit, Spitzenforschung zu betreiben und den Stand der Technik weiterzuentwickeln, um damit zu einer verbesserten medizinischen Diagnose, Behandlung und Gesundheitsversorgung beizutragen,
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung von Forschungsideen und die Gelegenheit diese in der Gruppe sowie auf internationalen Konferenzen zu kommunizieren,
  • die Möglichkeit Veröffentlichungen bei wissenschaftlichen Tagungen und Zeitschriften zu publizieren und sich an der Erstellung von Förderanträgen zu beteiligen,
  • ein inspirierendes Arbeits- und Forschungsumfeld mit klinischen, industriellen und akademischen Kooperationspartner n in einer Stadt mit hoher Lebensqualität (Nähe zur Ostsee).

Für weitergehende Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Prof. Mattias Heinrich (heinrich@imi.uniluebeck. de, +49-451-3101-5602) gerne zur Verfügung (siehe auch www.mpheinrich.de)

Schriftliche Bewerbungen mit allen relevanten Unterlagen (Anschreiben mit Forschungsinteressen, Lebenslauf, Zeugnisse, sowie Kontaktdaten einer Referenz, z.B. Promotionsbetreuer) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 1034/19 bis spätestens 31. Juli 2019 (Eingangsdatum) als PDF-Datei an bewerbung@uni-luebeck.de oder auf dem Postweg an:

Universität zu Lübeck - Die Präsidentin - Dezernat Personal
- Ratzeburger Allee 160, 23562 Lübeck

Stellenangebot ansehen

12.04.2019

PhD positions in Computational Research and Data Science

Are you interested in computationally solving fascinating biological or medical questions? At the German Cancer Research Center (DKFZ) in Heidelberg, Germany’s largest biomedical research institute, data scientists work at the forefront of cancer research. The upcoming recruiting round offers several doctoral research positions in the area of Data Science and Computational Cancer Research. The application deadline is 31st May 2019 and more information and the online application system can be found at www.dkfz.de/phd.

Offer of employment