Arbeitsgruppe

Krebsepidemiologie

Tätigkeiten der Arbeitsgruppe:

Tätigkeiten im Berichtszeitraum 2016/2017

Die AG Krebsepidemiologie der DGEpi/gmds hat derzeit ca. 30 aktive und insgesamt über 150 Mitglieder. Sie partizipiert aktiv an den Jahrestagungen der Gesellschaften gmds und DGEpi. So hat die AG während der HEC 2016 einen themenspezifischen Workshop zu den bevorstehenden Veränderungen im Screening auf Vorstufenläsionen des Collum Carcinoms durchgeführt und im März 2017 einen Follow-Up Workshop am RKI durchgeführt. Ferner wurde ein gemeinsamer Workshop der Arbeitsgruppe Krebsepidemiologie und der Projektgruppe Krebsregister zu den Möglichkeiten der Daten-Auswertung der klinischen Krebsregister nach KFRG für die GMDS Tagung in Oldenburg und ein Workshop der zur Monitoring und Evaluation von Krebs-Früherkennungsprogrammen für die DGEpi Tagung in Lübeck konzipiert. Darüberhinaus wurde eine Stellungnahme zur Änderung der Krebsfrüherkennungs-Richtlinie (KFE-RL): Mammographie Screening: Einladungsschreiben und Entscheidungshilfe sowie weitere Änderungen in Abschnitt III B der Krebsfrüherkennungs-Richtlinie an den G-BA übermittelt.